© Michael Uhlmann

Anästhesiologie und Intensivmedizin

Aufgaben der Klinik für Anästhesiologie

Durch die Klinik für Anästhesiologie werden jährlich 900 Anästhesien durchgeführt. Davon sind 85 % Narkosen bei thoraxchirurgischen Eingriffen und 15 % Kurznarkosen bei bronchologischen Untersuchungen und internistische Thorakoskopien.
Die Anästhesisten (Narkoseärzte) tragen neben der Durchführung verschiedener Anästhesieverfahren auch die Verantwortung für die Anästhesievorbereitung, die Aufrechterhaltung der lebenswichtigen Funktionen während der Operation sowie für die Betreuung in der unmittelbaren Phase nach der Operation, einschließlich der Durchführung spezieller Schmerzbehandlungsmethoden. Das Wohlergehen der Patienten ist dabei unser wichtigstes Anliegen.

Arbeitsbereiche der Klinik für Anästhesiologie

  • Anästhesien in der Thoraxchirurgie
  • Versorgung von 5 Betten der Thoraxchirurgie auf der zentralen ITS
  • Anästhesien in der Endoskopie
  • Anästhesie und Schmerzsprechstunde
  • Transfusionsmedizin

Die Klinik für Anästhesiologie versorgt auf der zentralen ITS 5 bzw. 6 Betten im Verbund mit der Thoraxchirurgie. Im vergangenen Jahr wurden 550 Patienten u.a. nach thoraxchirurgischen Eingriffen, Atemnotzuständen nach Thoraxtraumen, Spannungspneumothoraxes und Pleuraempyemen behandelt. Alle Betten sind komplett mit Überwachung und modernster Beatmungstechnik ausgerüstet. Es besteht auch die Möglichkeit der Nierenersatztherapie.

Eine intensive Pflege und Zuwendung ist trotz Einsatz modernster Überwachung und Therapiegeräte unentbehrlich. Dafür stehen Schwestern zur Verfügung, von denen die meisten eine Fachweiterbildung für Anästhesie und Intensivtherapie erfolgreich abgeschlossen haben.
Eine regelmäßige physiotherapeutische Betreuung ist gewährleistet.

3 Fachärzte, fast alle mit der Zusatzqualifikation "Spezielle anästhesiologische Intensivmedizin" gewährleisten eine kontinuierliche Betreuung rund um die Uhr.

Chefarzt Dr. Thomalla besitzt die Weiterbildungsberechtigung (2 Jahre) für den Schwerpunkt Anästhesie und anästhesiologische Intensivtherapie (6 Monate).

Leitung

Dr. med. K. Thomalla
Chefarzt

Dr. med. K. Thomalla

Telefon
039222 / 8 - 1221
Fax
039222 / 8 - 1223
Weiterbildungs­er­mäch­ti­gungen
  • Anästhesiologie, einschließlich 12 Monate Intensivmedizin im Verbund mit Dr. Heres (Zeitlicher Umfang: 36 Monate)
  • Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin im Verbund mit Dr. Heres (Zeitlicher Umfang: 6 Monate)

Kontaktdetails

Team

Dr. med. Christoph Klein
Transfusions­verantwortlicher

Dr. med. Christoph Klein

Oberarzt
Telefon
039222 / 8 - 1322 oder 1722

Kontaktdetails

Dr. med. Beate Nosofsky

Telefon
039222 / 8 - 1321 oder 1721

Kontaktdetails

Teamleitung OP / Anästhesie

Simone Burger

Teamleitung ITS

Dagmar Lehmann-Kirchhoff